Rift: Der Übergang

Am Abend ihres Abschlussballs ahnen Freddy und Megan noch nicht, dass das Schicksal etwas anderes für sie vorgesehen hat. Ein Wesen aus einer anderen Dimension betritt durch einen „Rift“ ihre scheinbar heile Welt und zieht sie in einen Strudel aus Enthüllungen und Katastrophen, der sie unaufhaltsam in die Tiefe reißt.
Währenddessen versuchen Vidmond und Aldora auf der anderen Seite des Rifts einen Krieg der Dimensionen zu verhindern. Doch als die beiden Welten sich kreuzen, entbrennt ein Kampf zwischen den Realitäten, der sich nicht mehr aufhalten lässt. Höhere Mächte haben ihre Hände im Spiel – einem Spiel, das gerade erst begonnen hat …

Zwei Welten – zwei Autoren. Urban Fantasy meats Steampunk, ein Genre-Mix, der sich gewaschen hat!

Eine Leseprobe gibt es hier: Rift: Der Übergang